Herzlich Willkommen

in Willerzell

Alibi - Burehof

Die Komödie in drei Akten verspricht Verwirrungen,  Interessenskonflikte, freche Sprüche und viel Situationskomik.

Karl Oberholzer ist Abteilungsleiter bei der Landwirtschaftsschule in Pfäffikon und steht kurz vor der Beförderung. Während seine Frau Heidi zur Kur gefahren ist, bricht auf dem heimatlichen Hof das Chaos aus, denn sein dickköpfiger Vater Gustav ist verbotenerweise Traktor gefahren und hat prompt einen Unfall gebaut. Schnell wird eine Pflegerin organisiert und glücklicherweise ist Opa Gustav sogar sehr angetan von der jungen, fröhlichen Marion Schönbächler. Dann taucht überraschend auch noch Karls ungeliebte Schwester Gerti auf, die sich berufen fühlt, für den Posten des Bürgermeisters zu kandidieren. Damit nicht genug droht sie, ihr vererbtes Wohnrecht in Anspruch zu nehmen, wenn ihre Kandidatur nicht unterstützt wird. Um sich politisch von seiner Schwester abzugrenzen, organisiert sich Karl heimlich wieder Vieh in seinen leeren Stall, was wiederum seine plötzlich heimgekehrte resolute Frau Heidi auf die Palme bringt.

Mehr möchten wir zu diesem Zeitpunkt nicht verraten. Ein Besuch lohnt sich für alle, die gerne unbeschwert lachen und die Situationskomik lieben. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Willerzell