Herzlich Willkommen

in Willerzell

Wunder, Stoff und Zunder

Ein Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold

Gemeindepräsident und Dorfpfarrer leben als Nachbarn im Dauerclinch miteinander. Streitpunkt ist die Renovation der baufälligen Kapelle. Zum Leidwesen des Gemeindepräsidenten ist Tina, seine Tochter, mit Thomas, dem Sohn des verhassten Nachbar-Bürgermeisters zusammen. Zum Glück verweigert der Pfarrer die Trauung, da Thomas geschieden ist. Doch der listige junge Mann gibt sich als italienischer Bettelmönch aus und zieht kurzerhand ins Pfarrhaus ein. Dort bringt er die angestaubte Welt des Dorfpfarrers gehörig durcheinander. – Wunder geschehn, Fresken kommen zum Vorschein… Gemeindepräsident und Pfarrer versöhnen sich, verkrachen sich erneut… doch schliesslich erreichen die jungen Leute ihr Ziel.


Ein Besuch lohnt sich bestimmt für alle, die gerne unbeschwert lachen. 

Wir freuen uns auf ihren Besuch im Willerzell